Calandas Herkunft

Wer wir sind, woher wir kommen, wohin wir gehen und wofür wir stehen.

Bier aus Bündner Wasser

Calanda Bier braucht eigentlich nicht viel. Nur vier Dinge: Braugerste, Hopfen, Hefe und Wasser … natürlich von hier, aus den Bündner Bergen. Der Brauprozess ist allerdings eher technisch und langatmig … man keimt die Braugerste im Wasser, um Braumalz zu machen, dabei wird Stärke zu Malzzucker und Eiweiss zu Aminosäuren, dann wird getrocknet, dann kommt

der herb-würzige Hopfen hinzu und so weiter und so fort. Wikipedia erklärt das ausführlicher als wir. Hauptsache ist: Wir nehmen nur die besten Zutaten und schauen genau darauf, dass du am Schluss ein superfeines und einzigartig frisches Calanda in der Hand hast. Viva.

Seit 1780

1780 eröffnete der Bündner Brauer Rageth Mathis im «Welschdörfli» in Chur eine kleine Hausbrauerei. Zufälligerweise dasselbe Jahr, in dem nach dem Tod der Kaiserin Maria Theresia deren Sohn Joseph II. zum alleinigen Regenten des Habsburgerreiches wurde. Seither ist viel passiert, aber wir versuchen, uns kurzzuhalten. 1780 gab es über 260 Brauereien in der Schweiz, die erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu grösseren Brauereien fusionierten. Stichwort Industrialisierung. So auch die von Rageth Mathis, der sich 1902 der Aktienbrauerei Chur anschloss.

Diese wiederum wurde kurz darauf zur Rhätischen Aktienbrauerei, die dann 1971 mit der Engadiner Aktienbrauerei zur Calanda Bräu Brauerei fusionierte. 1990 kam die Winterthurer Brauerei Haldengut ebenfalls dazu. Drei Jahre später wurde Calanda in die Heineken-Familie aufgenommen. Schritt für Schritt wird die Traditionsmarke seither ausgebaut und gefestigt, und das wundervolle Bier aus den Bündner Bergen erobert mit seinem charmanten Charakter und guten Aussehen die Herzen von immer mehr Bierliebhabern in der ganzen Schweiz.

Unsere Heimat

Unsere Herkunft hat nicht nur unseren Namen geprägt, sondern auch die Art und Weise, wie wir Bier brauen. Das merkt man, wenn man unser kühles Blondes trinkt.

Der Kanton Graubünden und seine Natur — so urchig und kantig, so beständig und dynamisch — inspirieren uns jeden Tag aufs Neue, Biergenuss in höchster Qualität zu liefern.

Calanda in Chur - Brauereirundgang

Entdecke die Calanda Brauerei und das traditionelle Handwerk des Bierbrauens, das wir seit 1780 mit Herzblut im Bündnerland ausüben. Bei einem abwechslungsreichen Rundgang durch unsere Brauerei zeigen wir dir, wie aus dem frischen Wasser der Bündner Berge ein einzigartiger Biergenuss entsteht. Neben der Produktion führen wir dich auch durch die Abfüllerei. Eine Degustation unserer charaktervollen Biere und ein kleiner Imbiss runden die Tour ab. Viva Calanda!

Daten

Montag–Donnerstag, Freitag auf Anfrage

Uhrzeit / Dauer

Flexibel / 2,5 Stunden mit Degustation & kleinem Imbiss

Preis

20.– pro Person inkl. Degustation & kleinem Imbiss, kleinere Gruppen unter 10 Personen: CHF 200.– pauschal

Bezahlung

Bar vor Ort, Rechnung auf Anfrage

Treffpunkt

Calanda Getränke AG, Kasernenstrasse 36, Chur

Durchführung

Ab 10 bis max. 60 Personen

Sprache

Deutsch (Englisch, Italienisch bis max. 25 Personen)

Buchung

Erforderlich

Bemerkung

Mindestalter 18 Jahre

Kontakt

Calanda Getränke AG, CH-7007 Chur, +41 41 319 11 11, info@calanda.com

Hast du Fragen?

Hast du eine Frage zu unseren Produkten oder einer Bestellung? Benutze das Kontaktformular oder ruf uns an. +41 41 319 11 11 / info@calanda.com

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir lesen sie kurz und schreiben dir sofort zurück. (Natürlich werden wir merken, dass wir beim ersten Lesen nur die Hälfte mitbekommen haben. Darum lesen wir sie dann nochmals in aller Ruhe durch und melden uns so bald wie möglich bei dir. Versprochen.) Viva.